Das Beste aus Cannstatt.
Unbegrenzt lesen mit CZ Plus.
Das Beste aus Cannstatt. Mit CZ Plus unbegrenzt Inhalte der Cannstatter Zeitung lesen.
Anzeige
Fachgeschäfte

Ihre Apotheke vor Ort

Passagen Apotheke im Stuttgarter Osten steht für persönlichen Kontakt und Beratung

Die Passagen Apotheke ist auch „Mutter+Kind-Apotheke“ – die Bedürfnisse von Eltern und ihrem Nachwuchs finden hier besondere Beachtung. Foto: z

14.07.2022

Die Passagen Apotheke ist für viele eine wichtige Anlaufstelle im Stuttgarter Osten. Die Inhaberin Ulrike Reichert wird von ihrem Team mit viel Elan und Engagement unterstützt.

Beratungskompetenz und Qualität konsequent am Kunden ausgerichtet lautet seit jeher der Leitgedanke der Inhaberin: „Der Kunde und seine Bedürfnisse sind Maßstab für uns“. Großen Wert legt sie darauf, Fach- und Sachwissen dem Kunden verständlich zu vermitteln. Konsequente Fort- und Weiterbildung aller Mitarbeiter hilft dabei mit, den Kunden in (fast) allen Lebenslagen beraten und unterstützen zu können.

Wichtig ist Ulrike Reichert, als Apotheke vor Ort wahrgenommen zu werden. Bestellungen via Internet nehmen zu, auch wenn manch einer dem kritisch gegenüber steht. Der persönliche Kontakt und das offene Gespräch sind im Selbstverständnis des Teams der Passagen Apotheke die entscheidenden Grundpfeiler für eine optimale Beratung. Das bietet in dieser Form nur die beratungsaktive Apotheke vor Ort. Die Fragen, die beim Kunden in Bezug auf die Medikation auftreten, werden verständlich und klar beantwortet und der Kunde mit seinem Problem nicht allein gelassen. Die Möglichkeit, online über verschiedene Kanäle (zum Beispiel über gesund.de sowie die Homepage) Medikamente vorzubestellen, ergänzt das Angebot der Apotheke, wobei auf Datensicherheit größten Wert gelegt wird. Automatische Abholfächer kommen den Kunden entgegen, die ihre Medikamente nicht zu den normalen Öffnungszeiten abholen können. Die Kunden der Passagen Apotheke honorieren das und der Kundenzulauf in der Passagen Apotheke ist eindeutiger Vertrauensbeweis dafür, dass der eingeschlagene Weg richtig ist.

Ein Lager- und Ausgabeautomat sorgt dafür, dass die Mitarbeiter mit dem Kunden im Gespräch bleiben können und nicht damit beschäftigt sind, die Arzneimittel aus allen möglichen Lagerorten herbei zu schaffen. Die in der Apotheke installierte Phytothek kommt der wachsenden Anzahl der Kunden entgegen, die auf pflanzliche Arzneimittel setzen. Die dort erhältlichen Phytopharmaka (pflanzliche Fertigarzneimittel) enthalten genau definierte Mengen und Wirkstoffe und weisen eine gleich bleibende Qualität und Wirksamkeit auf. Wirksame und gut verträgliche pflanzliche Arzneimittel gewinnen immer mehr an Bedeutung. In der heutigen Qualität sind sie das Ergebnis modernster wissenschaftlicher Forschung.

Die Passagen Apotheke ist auch „Mutter+Kind-Apotheke“ (selbstverständlich sind auch Väter willkommen). Die Bedürfnisse von jungen Eltern- und ihrem Nachwuchs finden hier besondere Beachtung. Ein Netzwerk von möglichen Anlaufstellen soll zusätzlich den erfolgreichen Start in das Familienleben mit Kind bei Bedarf unterstützen.

Vor dem Hintergrund des nach wie aktuellen Corona-Geschehens wird in der Passagen Apotheke natürlich alles getan, um Kunden und Mitarbeiter vor einer Ansteckung zu schützen. Die damit zwangsläufig verbundenen Einschränkungen finden bei den Kunden nahezu einhellig Verständnis und Zustimmung. Sparfüchse freuen sich über die Möglichkeit, PAYBACK-Punkte in der Passagen Apotheke sammeln zu können.

Für den Start des E-Rezeptes ist ebenfalls alles vorbereitet und die Passagen Apotheke verfügt bereits jetzt über alle notwendigen technischen Voraussetzungen. Tatjana Eberhardt

Kontakt

Passagen Apotheke
Ostendstraße 67
70188 Stuttgart
Telefon: 0711/262 14 28
www.passagenapotheke-stuttgart.de

Neue Artikel
cannstatter-zeitung.de wurde gerade aktualisiert. Wollen Sie die Seite neu laden?